Versuchter Milchschoki-Nachbau

„Dairy free Original“ der Firma „Sweet william“

(unvoreingenommer Versuch, Sojaschokolade gut zu finden)

— Kommen wir gleich zum Wesentlichen: dieser Versuch war kein erfolgreicher. Unvoreingenommen war ich, ja. Und auch motiviert, denn ich liebte bislang die klassische Milchschoki und war auch bereit, mehr dafür an Geld auszugeben, um vielleicht einen ähnlichen Gaumengenuss auf Basis des guten Gewissens zu haben

das gebe ich noch nicht auf, es soll ja noch verschiedene andere Nachbauten der Kuhmilchschoki geben- aber mit diesem Produkt war nichts zu wollen.

Details:

  • 100g kosten 2,25 Euro
  • Produkt ist tiermilchfrei, nussfrei, glutenfrei, cholesterinfrei und frei von künstlichen Aromen, Farb- oder Konservierungstoffen und Transfettsäuren – eine wahre Ausgeburt guten Ernährungsgewissens für diverse Gruppen
  • in Australien hergestellt
  • besteht aus Sojateilen, Kakaoteilen, Inulin, Rohrzucker und Vanille
  • hört sich soweit ganz gut an, aber der Geschmack (und das ist doch bei Schoki das, was zählt).. in einem 1. Versuch reagierten sowohl ich, als auch die laktoseintolerante hoffnungsvoll Mitprobierende irritiert und hatten Probleme, den Geschmack zu beschreiben, einig waren wir uns aber, das es „nicht das Wahre ist“ und man so lieber gleich auf (nicht-zartbitter-) Schoki verzichten könne.
  • 2.Versuch: erinnert an Eisglasur auf Kokosfettbasis, also primär fettig, aber doch irgendwie spröde, Zuckerpartikel bemerkbar, nussiger Geschmack, bizarre Konsistenz (oh gott, ich lutsche noch immer am selben ersten Stück.. ) vielleicht nougatig, von vornherein so schmeckend, wie kuhschoki nach 2 Wochen !
  • auf veganen Foren und Shops wird diese Schoki meist wegen ihrer Cremigkeit gelobt: ja, das bietet sie, aber dann hört´s auch schon auf. Vielleicht teile ich die positiven Meinungen einst, wenn mein Kuhmilchverzicht länger besteht, aber mit diesem Produkt kann niemand überzeugt werden, auf Tierdrüsensekrete zu verzichten !
Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: