Erbitte Vorschläge für traurigstes Lied

Und zwar bin ich ins Grübeln gekommen,

ob es überhaupt ein solches Lied gibt,

das vielen Menschen Pipi in die Augen treibt-

ohne aber mit persönlichen Ereignissen  verknüpft zu sein (wie „bei diesem Lied starb xy“ oder „das hab ich immer gehört, wenn meine Freundin mich verdrosch“)

Darum:

geht mal in euch und gebt danach bitte eine Meinung ab, ich überlege auch mal 🙂

-allerdings gibt es dabei ein Problem: Musik hochladen würde mich knapp 20 USD kosten bei WordPress, das lass ich mal lieber.  Somit fällt simples Teilen weg. Das Anhören der Vorschläge müsste also anderweitig besorgt werden, z.B. man schreibe den Vorschlager an, der wird wohl die jeweilige Datei besitzen.

Bei populären Liedern entfällt das Problem natürlich, die kann jede(r) selbst finden, aber bei meinem 1.Vorschlag tritt das Problem schon auf. (mache den der Übersichtlichkeit halber als Kommentar)

Advertisements
  1. Seasons in the sun von Terry Jack.

    Meines Erachtens das traurigste Lied in der neueren Musikgeschichte

    Tagesimpressionen grüsst

    • hm, ein Evergreen-Vorschlag 🙂
      ja, das kann sein, dass so Lieder übers Sterben viel Anrühren. Mir persönlich aber zu poppig-fröhlich, erinnert mich aber auch an thematisch ähnliche Lake of tears – Lieder, zb:

      oder

      sind aber beide eher langweilig, vielleicht bin ich auch zu jugendlich dafür =)

  2. Da gibts viele Songs. Das letzte war tatsächlich „Changes“ von Black Sabbath. Kein Quatsch.
    http://teddy97.wordpress.com/2010/08/18/song-der-woche-black-sabbath-changes-1972/

    • ja, das Keyboard ist schon herb *schnief* aber die Stimme reißt es wieder raus, ist doch irgendwie energisch.

    • ringelnitz
    • 26. August 2010

    „Es geht eine Träne auf Reisen“ von Adamo: http://www.youtube.com/watch?v=FmnWXBfNxC0

    • eher unfreiwillig komisch 😉
      und zu fröhliche mugge !
      ringelpietz, Sie sind raus ! Sie alte Ulknudel !

  3. Ich reiche mal diesen Vorschlag hier ein *seufz*

    Wyclef Jean feat. Mary J. Blidge – 911

  4. @Gilbhart:
    ein trauriges Ende macht noch kein trauriges Lied !
    Und ihr müsst schon einsehen, dass die Videobilder wie auch Kommentare die Meinung übers Lied beeinflussen-
    in Adamos Fall die übertrieben kitschigen Bilder, in deinem Fall steht unter dem Video: „geiles, lustiges Lied“ – also bitte.

    Traurig von Helge ist : http://www.youtube.com/watch?v=ntQDyLpoLWM – dort ist ein Kommentar denn auch „Wenn hier jemand lacht, der kriegt gescheuert!“

  5. okay, okay, ich kann auch etwas für Ihre Altersklasse bieten:

    http://www.myvideo.de/watch/7521797/Juliane_Werding_Wildes_Wasser

  6. Für mich unbedingt:

    • sehr schön, hatte vor Jahren eine Empfehlung für diese Band im Radio gehört, dann aber vergessen, mich darum zu kümmern,,,, danke fürs Erinnern

  7. Wenn ich mich noch verspätet kurz einmischen darf?

  8. aber, aber. .. es gibt hier doch kein „zu spät“ =)

    • ringelnitz
    • 16. November 2010

    Ich versuche es doch noch einmal (diesmal ohne Schabernack im Rücken):

    „Thank you“ von Led Zeppelin!

    If the sun refused to shine, I would still be loving you.
    when mountains crumble to the sea, there would still be you and me.

    Traurig, schön, melancholisch, eigentlich ein Liebeslied….. seufz….

    Ganzer Text z.B. hier:
    http://www.sing365.com/music/lyric.nsf/thank-you-lyrics-led-zeppelin/153d93d4e8ad5872482568870000f63c („tschulligung für die unveganen Werbe-Pop-Ups“)

    • bei ist nichts böses aufgepoppt

      sonst danke für Ihre späte, aber ernste Agitation 😉

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: