Transsibirische Eisenbahn: ich guck die ganze Nacht !

Und zwar hier:

sämtliche Videos sollen zusammen 150h dauern, am besten auf „russisches Radio“ stellen..

ich hoffe, es wird künftig noch mehr solche Reisevideos mit landestypischer Untermalung geben, vielleicht animiert es ja doch die ein oder andere, auf emissionsintensive eigene Reisen zu verzichten.
In meiner Situation kommt das jedenfalls sehr gelegen, spare ich mir doch momentan das Reisen..

wie schön, Zugfahren ohne Ruckeln und die Radioreklame fockt auch 😉

Vielleicht noch nebenbei die Wiki-Artikel zu den entsprechenden Städten durchlesen, dann kriegt man fast mehr mit als der echte Reisende 😉


Advertisements
    • Natal Na Drach
    • 31. Oktober 2010

    irgendwo auf einen der gezbezahlmüssensender kam ,,,bzw. wird eine ca. 4 h doku über die transsib gesendet,,, dauert nicht ganz so lange und ist recht unterhaltsam,,,leider den sender grad nicht finde ,,,ansonsten die strecke von moscow nach bejing ja nur 10 d dauert

    ansonsten : http://www.transsib.de/inhalt/fahrplan/menue_fahrplan_transsib.html

  1. ah ja, du hattest so eine Fahrt ja mal vor..
    Google hat aber anscheinend auch von und für größere Städte kleine Videos drehen lassen bzw. Fotos dazugestellt.. ich finde, das ist schon was, man muss es ja nicht am Stück sehen (Ach was *g*)

    • ringelnitz
    • 1. November 2010

    Sehr schöne Idee, aber 150 Stunden? Da geh ich lieber in die Poofe um zu schlafen (wie wir so in Norddeutschland zu sagen pflegen).

    PS: Früher gab es auch im ARD/ZDF-Nachtprogramm so stundenlange Zugfahrten, da war eine Kamera vor die Lokomotive geschnallt. War ganz nett anzusehen, besonders die Fahrt durch die Anden.

    • jaja, aber hier ist der Vorteil gegenüber allem Fernsehkram:
      ich kann zuschalten, wann ich will und weiterspulen und Zusatzinfos anklicken.. und das alles parallel und ohne DVD-Spieler ^^ hach, die Moderne bringt’s doch manchmal..

        • Opa Gurke
        • 2. November 2010

        Quatsch, die moderne ist ein alter Hut und wird uns Pest und Cholera bringen. Früher war alles besser, glaubss‘ das?

  2. früher war die Welt immerhin HSP-kompatibler, aber dazu ein andernmal =)

  3. Geile Sache, danke für den Hinweis! Auf nach Waldi Wostok!

    • schattenzwerg
    • 17. November 2010

    tolle sache … mit einem freund habe ich so eine fahrt schon vor 15 jahren geplant, aber in ermangelung an geld, ist das projekt bis heute nie gestartet … immerhin haben wir es mal mit dem auto bis nach estland geschafft 🙂

    • Estland ist auch sehr gut =)
      ich bin leider nur hin geflogen..
      aber das Leben ist noch jung !

  4. Google ist einfach verrückt. Die echte Fahrt fand ich dann aber doch etwas spannender 🙂

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: