Lied-Kracher aus Jugendtagen wiederentdeckt ^^

Dazu kam es, recht unspekakulär, durch das Endlich-mal-Reinhören in einen Batzen mp3-Dateien, der mir überlassen wurde. Ich hatte ja den Bandnamen gar nicht mehr im Kopf und war, immerhin ein wenig spektakulär, sehr freudig überrascht, als mir selbiges Lied unverhofft seeehr bekannt vorkam: (bitte das Bild nicht in die Wertung einbeziehen, passt nicht sooo toll, finde aber kein anderes Video)

Wenige Lieder, finde ich, sind so [rund] und (laut gehört) dazu geeignet, mich anzutreiben. Ich schaffte es mit der entsprechend eingelegten Kassette damals (2003, na ich bin halt noch nicht sooo alt) sogar, abendlich allein einen großen Raum von Tapetenresten zu befreien und dabei halbwegs zu verdrängen, dass ich da nie ausziehen wollte, welcher Verwandtschaftsstreit vorangegangen war, welche Erlebnisse ich einst in dem Raum hatte etc.

Nach kurzer Recherche fand ich auch die (wohl Demo-)Version ohne Keyboard und Gastsängerin. :

Advertisements
  1. was wäre die jugend ohne cinema strange gewesen? 😉

  1. 20. Januar 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: