Nostalgisches Lied, wirres Video

Jaja, dieser Tage veröffentliche ich ganz schön viel. Ich gebe es zu, ich habe gerade nicht so viele andere Pflichten – und auch nicht so Lust, was richtig Sinnvolles anzufangen (jeder hat ja eine lange Bank im Kopf, auf der diverse Dinge sitzen, die man eigentlich mal machen sollte).

Aufregender finde ich im Moment diese Diashow-Bastelei. Habe mir nun ein besseres Video-Editions-Programm besorgt als gestern und ein Lied von Cd in eine mp3 umgewandelt, das mir in der wirren Jugendzeit sehr gut gefiel, dazu einige Fotos und Grafiken von früher durchwühlt.. ach, das ist eine heitere Beschäftigung… und nun bilde ich mir ein, ich hätte alles ein wenig sinnig zusammengefügt.

Das Lied ist aus dem Jahr 1998 und fast sieben Minuten lang, steigert sich aber von langsameren Jammern, bis Minute zwei, in einen doch noch recht schmissigen Sound – und endet etwas abrupt. Gebt der Wirrung eine Chance und spult zur Not vor 🙂

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: