Zurück in der Zivilisation.

Mehr schlecht als recht habe ich die befürchtete Reise hinter mich gebracht. Der hinterlassene Eindruck bei den Gastgebern war wohl nicht der beste, aber ich hielt immerhin 3 von geplanten 4 Tagen aus. Mein Gewissen ist angeknackst deshalb und ich plane den ramdösigen Provinzausflug alsbald zu verdrängen, aber vorher noch eine kurze Aufarbeitung :

Eindeutig feststellbare Fakten:

  • Rum mit Orangensaft schmeckt annehmbar
  • Goa (oder House oder Trance, was weiß ich) aus dem Radio nervt keinen und kann als Partyhintergrund dienen
  • Züge Richtung Berlin sind sonntags unbedingt zu vermeiden

Alles weitere Erlebte und Gedachte ist nicht eindeutig zu machen, daher einige unbeeindruckende, aber aussagekräftige Fotos …


Am Ende wenigstens eine Stunde in der nächsten, größeren Stadt verbracht – das bietet die Zivilisation:

Advertisements
    • Namenslos
    • 25. Juli 2011

    OMG! *_*
    Das letzte Bild verleiht mir Heisshunger!

    • ach, ich habe auch noch ein appetitverderbendes „Nachher“-Bild:

        • Namenslos
        • 25. Juli 2011

        Die Appetitlosigkeit funktioniert nicht, wenn ich weiß, dass das Eis ist. *schmunzel*

  1. sag mal bitte, bitte , bitte wie die nächste größere stadt heißt. ich bin nämlich mc- pomm fan. bekennender, ewig dieses herrlich verschnarchte zipfelchen erde liebend und in einer der kleineren städte mecklenburgs auch geboren wurden…

    • Hm, das ist ja oft so, dass man seine Geburtsgegend verklärt, obwohl es sich um eine Stadt handelt, die objektive Leute für völlig bäh halten…
      Die Stadt mit dem verschnarchten An- und Verkauf ist Ludwigslust, die mit den Fröschen Schwerin. Partyzelte und meine Ofenhölle (=Gastort) waren zwischen beiden Städten.

  2. nein. LuLu, da war doch was, da ware doch was. JA. bestes kleinkunstfesifal was ich je gesehn. im schloß in LuLU mitte august trifft man da ziemlich gutes bis geniales theater -und kleinkunstvolk aus ganz europa. war da beste kleinkunstspektakel was ich sah, jehmals…..und danach feuerwerk…….konzipiert auf blickachsen….absolut GRAndioS: da waren echte ästheten am werk.

    http://www.kleines-fest.de/2011/Lulu_index0.html

    meine abolute empfehlung für den sommer in mecklenburg!!!!

    • LuLu.. der Schloßpark gefällt mir auch, das Festival klingt schick, aber ansonsten scheint es mir eine deprimierende Stadt zu sein. Diesmal 45min. vor dem Bahnhof gewartet: nur Alte und Sieche gesehen, halt wie in Wittenberge.. plötzlich ein adrettes Pärchen gesehen und gedacht: das müssen Touristen sein.. und siehe da, Pärchen kommt auf uns zu und fragt: „gibt es hier noch ein zweites Kino ?“ (ein Optimistenpärchen, oho)
      naja, für dieses Jahr habe ich genug von M-V, höchstens spontan Ostsee oder Neubrandenburg, das wäre was..

  3. zu schwerin
    bester grund zum shoppen: http://www.textil-kombinat.de/

    zum essen: http://www.landpute.de/deutsch/index.php

    museum besonders kinder finden das super: http://www.schwerin.de/?internet_navigation_id=60&internet_inhalt_id=106

    aktion, absolut genial: http://www.draisine-mecklenburg.de/

    mir fällt noch mehr ein….aber das größte ist und bleibt die LANDSCHAFT: ich liebe es.

    • jaja, auch Schwerin scheint mir toll zu sein, aber mehr als die eine Stunde konnte ich nicht rausschlagen, sondern musste im Niemandsland-Dorf verharren. Sch.., wenn man autoverweigerndes Kind dabei hat und keine Busse fahren.

  1. 29. Juli 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: