Konsumtempel, die X.

Um „muschepupu, der dritten“ vorzubeugen,
in argem Erinnern an „muschepupu zwei“
und schlimmen Gedanken von „muschepupu eins“ –

Stand ein Kätzchen verloren im Trüffelladen
spätgestern am Abend, elefantenumgeben.
Flusspferde schnarrten, Vögel starrten,
dem Kätzchen wurde heiß und kalt.

Plappertiere suchten Geschenke,
Katze, klein, suchte und suchte

Nougatschlecken, Trüffel entdecken
das ist siebzig cent das stück wert
und verirrte dialoge mit der verkäuferin
katze, ganz klein, spürte schwere blicke
ungeduldiger elefantenpassanten, rüsselswilde.

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: