Lieber Preußentourist,

du musst dich nicht entscheiden.
Charlottenburg und Potsdam liegen nah bei einander, dieselbe Schlösserstiftung verwaltet die gleich aussehenden Parks mit Schlösschen.
„Wo geht es nach Charlottenburg ?“, werde ich manchmal gefragt. Durch Nachfragen erfahre ich, dass die wegunsicheren Touristen in Wirklichkeit zum Schloss Charlottenhof wollen. Das kann passieren.
Es kann auch passieren, dass man Charlottenhof mit Cecilienhof verwechselt. Oder den einen Friedrich mit dem anderen Wilhelm.

Ansicht aus einer Kaiser-Friedrich-Straße. In welchem Ort bloß ?

In einem um Objektivität und Freundlichkeit bemühten Touristinfotext steht:

„Potsdam ist […] durch die Nähe zu Berlin mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.“

Aber das stimmt nur insofern, als dass man ständig den Berliner Hauptbahnhof benutzen muss, wenn man in einen Fernverkehrszug gelangen möchte. Vor einigen Jahren noch hielten jene Schnellzüge auch im Potsdamer Hauptbahnhof, der übrigens eine architektonische Katastrophe ist, wie jeder bestätigt, der nicht nur zum Einkaufen dort hineingeht.

Ein großer Verdienst jenes Tourismustextes ist es jedoch, dass er nicht näher auf den Park Sanssouci eingeht, sondern dem geneigten Leser zum Besuch des Extaviums, der Alexandrowka und der Biosphäre rät. (Einst fragte mich jemand aus dem Auto heraus, wo es zur Biosphäre gehe. Wir befanden uns aber vor dem Extavium, das damals noch Exploratorium hieß.)

„Wer heute als Tourist nach Potsdam reist, kann viele Zeugen der wechselvollen Geschichte besichtigen. Doch auch modernere Ziele bieten Lehrreiches und Unterhaltsames.“

(bitte umblättern)

Advertisements
  1. 7. Januar 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: