Ein Tiefpunkt der Backkunst

Pflichtbewusst das Weihnachtsgeschenk benutzt
und HelloKittyKekse gemacht,
eine Ausgeburt an Aromastoffen.
Weigere mich, sie zu probieren,
verschicke aber gern Kostproben an Freiwillige.

mit Kitty- und Herzausstechförmchen !

Advertisements
  1. Sind das die aus der Glitzersteinkittygesichtsblechdose? Meine Tochter hat sich gerade gestern mit einem solchen Keks einen Milchzahn ausgebissen. Ja okay, der war eh locker. 🙂
    Allerdings war ich diejenige, die diese Ausgeburt verschenkt hatte. 😳

    • ich bin mir gar nicht sicher, wer die Schenkerin war, das ging alles so huschdibuschdi –
      aber es sind die Blechdosendinger. Aus ökologischer Sicht ist es ja eine gute Geschenkidee, die Spass mit Nützlichkeit verbindet.
      Man müsste nur die Katze mögen – und mir geht das Biest auf den Keks.
      was mach ich bloß mit der Katzenkopfdose ??

      • Die Katzenkopfdose… — hmmmm… vielleicht an die Wohnungs- / Haustür tackern, um böse Geister abzuschrecken?

        • Oho, ob die nicht auch die guten Geister abschreckt und dagegen Vertreter unseriöser Organisationen ermutigt, nochmal zu klingeln ? brrr . .

  2. Versuchskaninchen? Nein laß mal. Bin zwar kein Anhänger guter Vorsätze, aber die Pfunde müssen purzeln 😀

    • Ja: wenn schon Süßkram und Zucker und Kalorien, dann sollte das wenigstens eine prächtige Verlockung sein. Honigprinten zum Beispiel. Aber die gibt es wohl nicht mehr in den nächsten 9 oder 10 Monaten für mich *schnüff*

  3. Schick’s dem Faxen-Fritz, der isst alles, sogar Katzenköpfe.

    • eine Hälfte ist bereits von hungernden Künstlern aufgefressen worden, die andere Hälfte wollte ich morgen dort hinstellen – wenn sie nicht Freitagnachmittag aufgespeist ist, komme ich auf den FF zurück —> hoacchh, gut zu wissen !

  4. Ich kenne jede Menge Kinder, die sie dir sofort abnehmen würden 😀

    • Das Problem war ja, dass sie nur halb so fetzig rochen oder gar schmeckten, wie sie aussahen 😉
      Jeder Probierer hat nach einem Höflichkeitskeks aufgegeben.

  5. Für die Dose: Es gibt Dosensammler … (Manche Sorte Dose sammle ich auch. Allerdingssind das Teedosen.)

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: