eine Neujahrshoffnung gefunden.

Gestern noch sprach ich: „Zu Sylvester zieh ich mich mal richtig zu !“ und sah mich gickern und schnickern, heute schon verwarnt mich mein Körper mit einem Vorweg-Kater, einem Migränemaunzer.
Deshalb habe ich den Neujahrsspaziergang auch schon heute erledigt und meine Lust auf langes Wachbleiben und laute Musik und bunte Deko und Geknaller und Schnäpperken tendiert gegen Null.
Im Netz stand (gmx oder so), Forscher hätten herausgefunden, dass dunkle Alkoholgetränke katerverursachender seien. – so bleibt mir noch die Option, mich hoffnungsvoll an helle Getränke (Birnenschnaps, Pils, …äh..) zu halten.
Na, mal sehen.
Bei dem Spaziergang, jedenfalls, kam ich am Aushang der Wohnungsgenossenschaft vorbei und entdeckte die Wohnung unter der meinigen ausgeschrieben. Der kleine Heuler ist also weg.
Wer sich wohl für das Wohnungsangebot interessieren wird ? Und wen die Genossenschaft auswählen wird .. ? Hach, spannend.

62qm; 2,5 Zimmer; Balkon; Spitzen-Infrastruktur; 446 Euro warm – das ist doch wohl verlockend, besonders für hiesige Verhältnisse.
Hoffentlich zieht ein fetziges Pärchen aus dem Künstlerprekariat ein, oder eine WG mit freischaffenden, schlecht verdienenden Akademikern. So eine Hausbekanntschaft von null zu beginnen bietet schließlich optimistische Chancen !

Advertisements
  1. falls du doch noch losgehen solltest bitteschön, tausendfach erprobt und für gut befunden, man nimmt es schon bevor der alkohol die kehle runterrinnt;

    ganz liebe grüße
    von hier
    f.

  2. Na, habe jetzt 200mg Ibuprofen intus, jetzt dröhnt es nur noch halb so stark.
    Losgehen ist leider nicht, aber gleich Kuchenkindertischbombenfeier mit Berlinern. Also Berliner Menschen.

    Dir auch frohes Fest 😀

    • Natal Na Drach
    • 31. Dezember 2011

    diesbezüglich : Frohes Gesundes Jahr 2012 oder wie man auch immer dazu sagen möchte .

    PS : gestern abend heil wieder angekommen . Thx für`s Bier – ich war schon vollkommen dehydriert …

  3. Da wünsch ich Dir natürlich einen bestmöglichen Nachbarn. Wie immer dieser (charakterlich und optisch) „aussehen“ möge 😀

    • Faxen-Fritz
    • 6. Januar 2012

    WG mit freischaffenden, anniemaus.
    Ich ziehe mit Bodo und Ufo ein. Wir freuen uns schon so.
    Die zwei Kapalken kriegen das halbe Zimmer – sach ma, Du olle Fellfee: habt Ihr da eigentlich auch einen Altglascontainer in der Nähe?

    Also, auf gute Nachbarschaft – haurhuahruharuhr

    • Wie, und du nimmst die beiden großen Zimmer ?
      – der Altglascontainer ist so 4min. Gehweg, ob ihr das schafft ?

      • Klar, schaffen wir das bis zum AGC. Unser Altglas bringt mein Pitbull-Bobtail-Mischling Friedemann Amandus auf seinem Morgentoilettenspaziergang ganz alleine weg, huaarr ha ha. Gut erzogen, mein Schoßhündchen.

        • Toll ! Aber hoffentlich kackt er dabei nicht auf die Gehwiesen, wie der hiesige Wursthund, den ich seit Jahren versuche, mit Blicken zu töten.

          • Na wo soll er denn sonst hinmachen. HUNDE HABEN AUCH EIN RECHT AUF STUHLGANG UND GEHWEGE. Deinetwegen werde ich noch eine Hundepartei gründen müssen, glaub ich.

            • aber nur zum Gehen bzw. von-Herrchen im Tütchen entfernen lassen
              Grrr..

        • Aaaaaaaaaah, hab vergessen zu fragen: Ihr habt doch nichts gegen tierische Untermieter in eurem Haus? Ich bringe ja auch noch einen Sack Flöhe und Milben mit, huarrr haaarrr, haaarr.

          • Milben sind okay, Flöhe nicht. Es sei denn, Friedemann behält sie für sich.

            • Mein Kumpel Udo kann noch mit Sackratten dienen, gehen die auch?

              • wenn sie am Sack bleiben und still sind, klar.

              • Faxen-Fritz
              • 6. Januar 2012

              Und Silberfische haben wir auch.
              Klar nehme ich die zwei hroßen Zimmer. Wer denn sonst.
              Morgen Abend ist große Balkonfete. Du bist eingeladen!!! Kannst ja vielleicht eine Sektbowle mitbbringen – huahruahruhuhr

              • Oh, toll !
                ich frier die ganze Nacht aufm Balkon beim Sektchen und bringe Wunderkerzen mit – Sylvester reloaded, juchu ! Du wirst sehen, der Panoramaausblick ist spitze !

              • Etwa von unten nach oben, wenn du das kurze Schottenröckchen trägst??? Huarrr harrr harrr.

  4. Kurios: ein ebensolches Röckchen hatte mir die Mausi, die vorher unter mir wohnte, angeboten.
    Sie: „Hier guck mal, willst du das, meine Freundin hat das aussortiert, ich zieh gar keine Röcke an..“
    ich.“Äh… das Muster ist ein wenig..komisch .. und ich muss grad auch schnell zur Bahn !“
    sie: „Hast du auch wieder Recht..“

      • Faxen-Fritz
      • 7. Januar 2012

      Kommst Du also ohne Rock – verstehe ich das richtig?

      • Ohne Schottenrock, aber mit Bowle, nachher !
        Btw, ich sah mal einen Pseudo-Schotten mit breiten nackten Beinen, Ausverschämtheit, das !

        • Warst du peinlichst berührt durch diesen Anblick? Ich gucke immer schottischen Rasenkraftsport im Kilt, da fliegen die Röcke so schön.

          Oooooh, was seh ich da, ihr habt das ja auch: http://www.pnn.de/havel-spree/163302/ . Suuuuuperr!

          • Ich war peinlich berührt, ja, schließlich war es nicht mal bei den Highlandgames, die auch seit 2009,soweit ich weiß nicht mehr an Havel und Spree sind.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: