eine Stunde Euphorie

Wann habt ihr das letzte Mal

eine Idee gehabt, die ihr für furios und umsetzungsfähig hieltet ?
Wie lange hat die Euphorie gehalten ?

– ich hatte gestern eine. Habe gleich ein Konzept gemacht, das ich mir in den nächsten Wochen langsam zerreden lassen werde. Es hat mit Onlineredaktion, Kultur und lokaler Vernetzung zu tun. Hach, wie aufregend ! Den eigenen Job schaffen und für freischaffende Künstler gleich mit ! Wat’n Traum ! und was fürn‘ Schaum !

Advertisements
  1. Diese Frage ist … möchte ich … mit anderen Worten: kenne ich. Allerdings sind meine Ideen manchmal ziemlich unbrauchbar für das, was sich Realität nennt.

    Die von Dir aufgeführten Stichworte hören sich jedenfalls schon mal interessant an.

    • Ich gelte ja in Planungsdingen als Hardcore-Realist, manche Leute sagen auch Miesepeter dazu. Deshalb war ich ja nur eine Stunde euphorisch.
      Aber nächsten Donnerstag muss ich die Euphorie noch mal rauskramen, dann stelle ich die Idee vor. Am Flipchart, dachte ich.

  2. Klingt doch ganz vernünftig, Deine Idee?

    Was fehlen wird, weiß ich auch – egal, wie gut eine Idee ist, ohne Geld geht nur selten etwas. Oder?

    • Mir schwebt vor:
      monatlich 40 Euro durch Werbung, 60 Euro durch zusammengeläpperte Mikrospenden –> macht 10% Eigenanteil an der angedachten Förderung. Aber wirklich eine oder mehrere Entitäten finden, die fördern möchten, ja das wird herausfordernd. Aber ich habe einen Kulturarbeitsstudenten in petto !

  3. ich hab dauernd solche ideen. und die allermeisten setze ich auch um.
    die euphorie hält auch immer recht lange an. allerdings muss ich dazu sagen, ich lebe in einer sehr euphorischen gegend, der boden ist hier sehr fruchtbar und ideenreich. das klima träumerisch- tatkräftig. hier keimt sogar der spaten wenn ich ihn im garten vergessen hab.

    • Tolles Klima klingt toll.
      Nur ein ebensolches hat mich dazu gebracht, jetzt nach 4 Monaten mal eine Businessidee zu haben. Der Businessplan wächst mit den Fragen, die man an ihn stellt !

      • Falsch: Der Businessplan wächst mit dem Geld, das man einnimmt.

        • Der Plan steht doch vor dem Geldmachen.
          Man geht doch mit der ausgefeilten Idee um Förderung betteln.

  4. Wäre interessant, deine Idee zu hören. Ich bin ja eher der Ansicht, dass möglichst überregionale Vernetzung, themenorientiert, die auch eine vertiefende Diskussion nicht so mainstreamaffiner Dinge ermöglicht, weil dann doch die Zielgruppe viel größer ist, vielversprechender erscheint.

    • Hm ja, kommt immer auf den Zweck an. Ich meine, da eine regionale Lücke ausfindig gemacht zu haben, die eben darin besteht, dass ich oft denke: „jetzt will ich mal was Inspirierendes sehen, aber was ??“ und mich dann durch diverse schlecht unvernetzte (zum Teil unaktuelle) Einzelangebote klicken muss.

  5. Viel Spaß bei der Umsetzung. Warte gespannt- klingt ja vielversprechend. Einen schönen Abend.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: