Thor-Björn – Dialoge (1)

Thor-Björn liegt auf der Couch und umarmt ein riesiges Kissen.

Clara-Mila schaut durch’s Fenster auf die Straße und den Rasen daneben.

 

C: Komm doch mal gucken ! Alle gucken aus den Fenstern !

T: (schweigt und verdrückt ein paar Tränen)

C: Die einen tragen’s auf die Wiese raus, die anderen in den Kleinbus rein.

T: Jaja, das alte Rein-Raus-Spiel.

C: Sei nicht so trübsinnig. Menschen mögen es dynamisch.

T: (kichert verächtlich): Ach, wirst du wieder philosophisch ?!

C: Warum ? Magst du keine Dynamik ?

T: Nee. Ich mag gar nichts mehr. Hast du die Valentinsgrüße in der Bahn gesehen ?

C: Da auf diesen Bildschirmen ? Warum fragst du, hast du mich da gegrüßt ?

T: Blödsinn, eine Egoistin wie dich will doch keiner…

C: ..ach doch, poppen schon.

T: Aber nicht lieben.

Advertisements
    • FrauWunder
    • 20. Februar 2012

    böse, böse….

    • Ja, bin gestern vormittag in ein Loch gefallen, seitdem versuche ich, meine negativen Energien abzuarbeiten. Da kann also noch was kommen °_°

      Acceptance Therapy und so

  1. Wenn das Abarbeiten der negativen Energien mehr solche Ergebnisse bringt – weitermachen.

  2. Ein verträglicher Abbau negativer Energien. Dazu noch produktiv lyrisch und niedlich 😛

    • Niedlich ? hm.. ja, jetzt seh ich es auch.
      ich versuche mal scheusslicher zu schreiben. Obwohl ich das fatalistische Gefühl habe, diesen Niedlichkeitsanhang nicht loswerden zu können..

    • Arnold Bathurst
    • 25. Februar 2012

    Mann: Ich habe keine Sehnsucht mehr, der ich nachgehen kann. Ich machte einmal eine Weisheit: Die letzte Sehnsucht richtet sich nach Athen. Ich machte eine andere Weisheit: An einer Hoffnung musst du sterben. Heut habe ich kein Ideal mehr. Mir fehlt der Schluss, der schließt.
    Frau: Ich will deine Sehnsucht sein.
    Mann: Deine Brüste etwa?
    Frau: Greif nach ihnen.
    Mann: Geh aus dem Zimmer. Ich will beim Onanieren an sie denken.
    Frau: Sie sind ganz weich.
    Mann: Ich verzichte.
    Frau: Kein Ideal?
    Mann: Ich bin ein Automat geworden. Ich lebe von Onanie.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: