Vom Berühren und Kaltlassen

T: Du hast doch geheult.
C: *schnieft*
T:  Also ja.
C: Stell dir vor, sogar meine Mutter.. ist fetziger als ich.
T: Naaajaa…
C: Ich hab ihr doch dieselbe Cd geschenkt wie mir. Und sie sagt: zu langsam. Zu langweilig. So weit ist es schon.
T: Und dann ?
C: Jetzt will sie mir eine Cd schicken, ein Liedermacherduo, sagt sie, der eine ist neulich gestorben, und das sei wenigstens auf deutsch und fetzig.
T: Hast du ihr diese Cd geschickt ? *zeigt auf eine rumliegende*
C: Ja, ich find die total schön.
T: Na wenn schon, kein Grund zu heulen.
C: Ja aber.. hast du in zwei Wochen Zeit ? Du musst mich begleiten. In ein großes Konzert. Sind wirklich mal zwei Bands, die ich mag.
T: Wenn der Preis okay ist..
C: Oder bist du auch zu unsensibel ? Und findest das Gejaule dröge ? *macht Youtube an*
T: Naja, also… – und deshalb hast du jetzt geheult ? Wegen eines überbelichteten Videos ?
C: Duuu… Buuhuuuu…
T: Ach, komm mit raus. Ich geb dir einen Wein aus. Du musst ja dringend mal ins Stadtleben.

Advertisements
    • ringeldorsch
    • 1. November 2012

    Das war bestimmt eine CD von Florian Silbereisen.

      • anthepa
      • 2. November 2012

      Nein, noch ruhiger. Also, die „total schöne“. Die von Muttern ist jetzt da und von „KidKoppHausen“. Ich bin aber nicht so motiviert, die schmissigen deutschen Songs einzulegen. Naja, andere Tage haben auch noch schöne Stunden..

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: