Potsdam verkloppt Tempelhofer Feld

Madia Potsdam - Gemeinschaft, Cafè und Familienwohnzimmer

Ein essbarer Garten, ein Café, Eis und Limo – alles auf der Dachterasse der alten FH? Die Rutsche runter zum Abenteuerspielplatz. Zur Sauna geht es später… Erst noch in die Werkstatt das Fahrrad reparieren. So ähnlich könnte es sich schon 2019 im Haus der Stadtgesellschaft abspielen. In gewisser Weise ist es das Tempelhofer Feld von Potsdam.

Bitte teile diesen Beitrag. Denn schon im April soll abgerissen werden! Die Stadt steht kurz davor das Haus mit dem größten Potential für ihre Einwohner zu vernichten!

Das Fest der MögLICHTkeiten am 24. Februar an der ehemaligen FH hat mit zahl­reichen Liedermacher-Bands, Workshops, Poesie und einem “Markt der Mög­lich­keiten” gezeigt, wofür das altehrwürdige Bildungs- und Wissenschafts-Gebäude noch nützlich wäre, wenn die Potsdamer Stadtverordneten dies nur wollten. Doch auch so kann Bürgerbeteiligung in Potsdam aussehen: bei einem ersten „Szenario-Workshop“ im sogenannten Traumzelt erträumten sich 10…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.030 weitere Wörter

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: