Posts Tagged ‘ quizzo ’

Ein Spinnennetz als Aspiecheck

Kürzlich habe ich einen interessanten Test gemacht, bei dem man ziemlich viele Fragen mit „weiß nich“, „manchmal“, „niemals“ oder „ständig“ beantwortet und danach so ein Spinnennetzbildchen präsentiert bekommt.

Ich finde, das sieht sehr ausgeglichen aus und auch wenn darüber stand, ich hätte wahrscheinlich ein Asperger-Syndrom (mit 124 pathologischen zu 82 normalen Punkten), so glaube ich das nicht, weil nämlich ein tatsächliches Aspie-Netz so aussehen würde, wie auf dieser Blogseite ganz unten.
Außerdem kenne ich jemanden, der mir viel autistischer vorkommt, so mit verpeilt-gegen-Dinge-laufen und wochenlang allein über dem Spezialgebiet brüten. Und großen Problemen, zu erkennen, was das Gegenüber will.
Nichtsdesto ist der Test ein nachdenklich stimmender Zeitvertreib mit zum Teil suggestiven Fragen. Mitunter erinnert er einen auch an Angewohnheiten, die man selbstverständlich findet, aber die es doch nicht sind, weil die meisten Leute sie nicht betreiben.

Fotorätsel: Klassifikationssuche

Wie heißt der Ordner, aus dem folgendes Foto stammt:

Der Ordnername hat drei Wörter. Es gewinnt der Vorschlag, der entweder der Realität entspricht oder mich durch Kreativität und Poesie am meisten beeindruckt. Das Quizzo bleibt offen, bis die üblichen Verdächtigen Vorschläge abgegeben haben oder halt bis zum 4.8.

Die Titelstruktur ist so:

[zusammengesetztes wort] – [subjekt] [verb]

und das ist vom selben  Tag:

Da, wo Sachsen-Anhalt am schönsten ist

..haben wir uns einen anstrengenden Wochenendausflug gegönnt !

So fangen die besten Urlaube an !

nach den vielen Lästereien, die ich über dieses Bundesland betrieb, rächte es sich mittels heutigem Heimweh, das mich auf der Rückreise befiel und noch nicht ganz weg ist. Schon vermisse ich das Geknödel (fachbegriff für dortigen dialekt), die herzliche Freundlichkeit, die den Brandenburgern eher abgeht, die Berge und, ja, auch die Industrielandschaften. Einmal mit dem Zug durch Leuna ist schon ein Erlebnis. Aber erstmal ein Bild vom Bahnhof, an dem wir von IC auf Nahverkehr umstiegen:

Was für die Herren, aber auch ein geografischer Hinweis.

Leider wird so eine Bahnreise in die Berge schnell anstrengend und kommt deshalb nicht so oft bei uns vor.
Auch gab es wenige Fussgängergehseitenwege, von Bussen ganz zu schweigen.

Wir wurden schnell zu hüftlahmen Hanghühnern, aber die Aussicht hat sich gelohnt:

Hier das Ziel unserer Reise, dessen Namen es zu erraten gilt, weil wir ja zwanghaft aus jedem Dings ein Quiz machen müssen ^^

Und, damit es vollends seltsam wird, ein komisches Bild vom Reingeh-Anlass ( ich hoffe, das ist alles anonym genug.. ) :

Gute Kunst für schlechte Kunst: ein Rätsel.

UPDATE:

für einen Eindruck des Titelbildes füge ich einen kleinen Scan ein und hoffe, dass das nicht total illegal ist. Es ist doch für Lehrzwecke *räusper*.

alter Artikeltext:

Endlich wieder ein Glücksradmoment ! Endlich wieder Galgenraten ohne Galgen !

Eigentlich plante ich ein Bilderraten, wie einst beim mächtigen Ringelnitz, aber das zu suchende Bild findet sich nirgends als brauchbare Bilddatei. Darum darf nunmehr der Titel des Bildes erraten werden:

„_ _ N _ M I S M _ S    E I N E S      _ _ N _ E S     _ N      _ E R     _ E I N E“

Und zu gewinnen gibt es ein schlechtes Bild aus unserem Haushalt. Ein talentfreies, ganz kleines. Das muss auch nicht angenommen werden.

Preisraten um einen modernen Begriff

Gelöst ! Gratulation an Mavy !

Ein Begriff aus der Kategorie:

bizarre moderne Produktwelt

Umlaute bleiben Umlaute

E i e r _ _ n s _ _ – E l _ _ e

– G _ mm i t i e r e    f _ r   F o r t g e s _ _ r i t t e n e

Zu gewinnen gibt es wahlweise:

  • ein Buch mit Puschkin-Geschichten
  • die Cd „Scivias – and you will fear death not“
  • das Computerspiel „The Movies“

– Gewinner ist, wer den Begriff zuerst komplett im Kommentarfeld nennt, nach erfolgter Gratulation ist eine Mail mit Versandadresse und Wahl an mich zu richten.

Triptychon der Suchtmittel

Das sind meine drei Hauptsüchte, das muss (in Abweichungen) jeden Tag sein !

Was genau mag das sein  ?  Und könnt ihr für euch 3 Hauptsachen, die den Alltag verschönern ausmachen ?

Wald- und Wiesen-Idioten

Der E I _H E N _ _ _ _ E S S I _ N S S _ I N N E _ versaute mir heute das Pilzesammeln. Er wurde durch einen Aushang angekündigt und jagte mir Furcht ein.

Wer war es ?

– es dürfen Buchstaben geraten werden, zu gewinnen gibt es aktuelle Wald und Wiesen Eklats !